Gasbörse

Ausgleichsenergiemengen können über folgende Börseprodukte aufgebracht werden: Within-Day, Day-Ahead, Next-Hour. Für den Ausgleich des Verteilergebietes findet fast ausschließlich das Within Day Produkt Verwendung.

Zum Zwecke der Beschaffung von Gasbörsemengen sind der Bilanzgruppenkoordinator und der Verteilergebietsmanager an der Gasbörse (PEGAS CEGH Gas Exchange als Abwicklungsstelle unter Konzession der französischen Powernext) registriert.

Der Verteilergebietsmanager ist vom BKO ermächtigt die für den Ausgleich notwendigen Gasmengen von der Gasbörse zu beschaffen.

Zu diesem Zweck nimmt der Verteilergebietsmanager an folgenden Handelsprozessen teil:

  • Fließhandel: Der Verteilergebietsmanager beobachtet Angebote an der Gasbörse und nimmt diese an bzw. stellt selbst aktiv Angebote ein. Für die Mengenbeschaffung des Within-Day Produktes gilt eine Vorlaufzeit von 2 h. 
  • Auktionshandel: In der 45. Minute jeder Stunde findet eine Auktion für die Within-Day Produkte statt. Es gilt eine Vorlaufzeit von 2h.

Bezüglich der Ausgleichsenergiemengenbeschaffung von der Gasbörse gelten keine Preisrichtlinien.